Versicherungen

Wenn Sie schon einmal eine Haftpflicht- oder Rechtsschutzversicherung abgeschlossen haben, dann haben Sie sich schriftlich damit einverstanden erklärt, dass Ihre Daten (übrigens auch bei einem Probeantrag) an eines der „zentralen Hinweissysteme der Fachverbände“ übermittelt werden. Auch, wenn Sie sich daran gar nicht genau erinnern  Sie haben das unterschrieben, denn ohne diese Zustimmung läuft kein Vertrag.

Bei den „zentralen Hinweissystemen“ handelt es sich um die HIS-Datenbank (Hinweis- und InformationSystem) beim Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft, auch UniWagnis oder Wagnisauskunft genannt. Diese Datenbank war noch bis zum April 2009 eines der best gehüteten Geheimisse der Versicherungswirtschaft und es konnte einem Versicherungskunden, wenn er nach dieser Datenbank fragte, durchaus passieren, dass deren Existenz schlicht und einfach geleugnet wurde.

(Weiterlesen…)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...