Lauschangriff

Quelle: Sven L. / pixelio.de

Bereist seit Juni 2013 ist die Petition Nr. 43198 eingereicht und seit dem 1. August 2013 in der parlamentarischen Prüfung. Da wird sie wohl auch noch eine Weile bleiben, denn, aller öffentlichen Aufregung zum Trotz, Berlin hat aktuell andere Probleme – es geht schließlich darum festzulegen wieviele Ministerposten jede Koalitionspartei bekommt.

Nach dem großartigen Coup von Hans-Christian Ströbele wollen wir aber einen Beitrag dazu leisten, dass die Tür, die Ströbele mit seinem Moskau-Trip wenigstens einen Spalt geöffnet hat, nicht gleich wieder zuschlägt.

Deshalb haben wir heute eine weitere Petition an den Deutschen Bundestag gerichtet. Diese wird jetzt geprüft werden und dann wahrscheinlich mit Verweis auf die vorgenannte Petition zurückgewiesen oder dieser zugeschlagen.
(Weiterlesen…)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...