Genuß

Quelle: photocase;<br> Foto: gerlinde

Quelle: photocase; Foto: gerlinde

Der Dioxin-Skandal ist noch nicht ganz vorbei, da drohen die EU-Kommissare mit einer neuen Quelle möglichen Unheils. Am morgigen Dienstag wollen sie darüber entscheiden, ob Futtermittel zukünftig mit Bestandteilen von illegalen Gentech-Pflanzen verunreinigt sein dürfen. Aus diesm Grund veranstaltet campact.de eine große Online-Unterschriftensammlung.

campact-Info: Uns bleiben nur noch 48 Stunden:

(Weiterlesen…)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...Loading...
Wolfgang Gutberlet, Quelle: tegut

Wolfgang Gutberlet, Quelle: tegut

Der Dioxin-Skandal zeigt einmal mehr die besondere Problematik des deutschen Lebensmittelmarktes auf: Ständig „immer mehr, immer schneller, immer billiger“ haben zu wollen. Wegen dieser Forderung wäre es zu einfach, würde man die Schuld allein den Futtermittelherstellern oder den Produzenten (früher: Züchter genannt) anlasten. Wir behaupten: Für Fehlentwicklungen und Skandale dieser und ähnlicher Art sind immer alle Marktteilnehmer (Hersteller, Handel, Verbraucher und Politiker) verantwortlich. Wir haben den angesehenen und langjährigen Kenner der Szene, Wolfgang Gutberlet, ehemaliger  Vorstandsvorsitzender und heute Vorstandsmitglied des Lebensmittelfilialisten tegut, Fulda danach gefragt, wie er zu unserer These steht.

(Weiterlesen…)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...Loading...

Weingut
Helmut Hanka
Grund 41
65366 Geisenheim (Johannisberg im Rheingau)

Tel.: 06722 / 88 79
E-Mail: weingut.hanka(at)t-online.de
www.weingut-hanka.de

Empfehlung von Peter Behrens

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...Loading...
Quelle: pixelio; Foto: Nico Lubaczowski

Quelle: pixelio; Foto: Nico LubaczowskIm Beitrag mit Link zur tagesaktuellen Liste belasteter Eier

Link zur tagesaktuellen Liste belasteter Eier!

Tausende Tonnen dioxinverseuchter Fette, die eigentlich nur für Maschinen benutzt werden dürfen, wurden in Deutschland an Tiere verfüttert und landen auf diesem Weg jetzt in unseren Küchen und auf dem Frühstückstisch. Und was ist mit den über 1.000 Produkten, in denen Ei verarbeitet ist? Handelt es sich um einen kriminellen Einzelfall oder ist es die neueste üble Machenschaft einer profitgierigen Industrie? Oder sind gar die Verbraucher selbst schuld (oder zumindest mitschuldig) auf ihrer Suche nach immer billigeren Lebensmitteln(!)?

(Weiterlesen…)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...Loading...

Henssler&Henssler
Große Elbestraße 160

22767 Hamburg

Telefon: 040/3869900
Fax:
E-Mail: info@hensslerhenssler.de
http://hensslerhenssler.de

Empfehlung Christian Steinberg

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...Loading...

fraubitterundfrauzart NEU: Jetzt auch in Frankfurt am Main, Katharinenpforte 6 !!!

…Bitter & Zart

Egal ob süß oder bitter, zartschmelzend oder mit Biss, hell oder dunkel, mit Alkohol oder ohne, Champagner oder keiner – (fast) kein schokoladiger Wunsch bleibt in diesem geschmackvoll und erkennbar mit Liebe zum Detail eingerichteten Geschäft, das außerdem noch perfekt geführt wird, unerfüllt.

Gaby Fürstenberger und Sabine Seidel (und ihr sympathisches Team) empfangen jeden Kunden wie einen guten Bekannten – wie’s eben so üblich ist unter SchokoladenfreundenInnen.

Bitter & Zart
Domstraße 4
60311 Frankfurt am Main

Telefon +49 (0)69 949428 46
Telefax +49 (0)69 949428 47
Email info@bitterundzart.de

Empfehlung Dieter Klemke

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...Loading...