0 Urteil gegen Adblock Plus fällt in München

Nervige Online-Werbung lässt sich mit dem Werbeblocker Adblock Plus einfach ausknipsen. Das ärgert Presse- und TV-Anbieter, denen Einnahmen entgehen. Deshalb haben Pro7Sat1, die Süddeutsche Zeitung und der Werbevermarkter IP-Deutschland den Kölner Adblock-Hersteller Eyeo verklagt. Sie fordern ein Verbot der Software und mehrere Millionen Euro Schadenersatz, allein im Fall der Süddeutschen Zeitung hat das Gericht den Streitwert auf 2,5 Millionen Euro beziffert. Heute fällt in München ein Urteil zu der umstrittenen Software.(Zitat BR5 aktuell)

{ 0 Kommentare... Schreibe einen Kommentar }

Sie können entweder das Formular ausfüllen oder sich mit Ihren Facebook-Konto anmelden, um Kommentare schreiben zu können.

 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Zum Absenden bitte folgende Aufgabe lösen: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.