0 6. November: Internationaler Tag für die Verhütung der Ausbeutung der Umwelt in Kriegen und bewaffneten Konflikten

Der Internationale Tag für die Verhütung der Ausbeutung der Umwelt in Kriegen und bewaffneten Konflikten wird am 06. November 2016 begangen. Dabei handelt es sich um einen 2001 von den Vereinten Nationen (UN) initiierten Tag, um die Umwelt auch während Konfliktsituationen zu schützen. Viele dieser Situationen sind auf die Ausbeutung natürlicher Ressourcen zurückzuführen, zu denen Diamanten, Gold, Wasser und fruchtbares Land gehören.
Am Internationalen Tag für die Verhütung der Ausbeutung der Umwelt in Kriegen und bewaffneten Konflikten soll das Bewusstsein dafür geweckt werden, dass Kriege und bewaffnete Auseinandersetzungen die Ökosysteme und natürlichen Ressourcen langfristig, also über die Dauer des Konfliktes hinaus, zerstören können. Im Interesse zukünftiger Generationen soll mit Hilfe des Aktionstages ein weltweites Zeichen gesetzt werden. Dieser Text wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

{ 0 Kommentare... Schreibe einen Kommentar }

Sie können entweder das Formular ausfüllen oder sich mit Ihren Facebook-Konto anmelden, um Kommentare schreiben zu können.

 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Zum Absenden bitte folgende Aufgabe lösen: *