0 BP sieht Fracking als europäische Chance

Wie das Handelsblatt berichtet plädiert Christof Rühl, Chef-Volkswirt der BP, dafür, auch in Europa die Möglichkeit der Gas- und Ölförderung mit der umstrittenen Fracking-Methode zu testen. „Das würde Europa nicht schlecht anstehen. Man sollte den Zugriff öffnen, aber mit einer vernünftigen Regulierung“ wird der Manager zitiert. Er verbindet seine Idee mit der klaren Forderung nach Transparenz bei der Bekanntgabe der verwendeten Chemikalien. Bei Stichwörtern wie BP und Umwelt fällt manchem sicher sofort Deepwater Horizon und die Verseuchung des Golf von Mexico ein. Dort kämpfen die Fischer immer noch um ihre Entschädigungen.

 

{ 0 Kommentare... Schreibe einen Kommentar }

Sie können entweder das Formular ausfüllen oder sich mit Ihren Facebook-Konto anmelden, um Kommentare schreiben zu können.

 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Zum Absenden bitte folgende Aufgabe lösen: *