0 Wenn Medizin nicht mehr hilft…

…dann ist das nach dem erschreckenden Ergebnis einer Studie des Tumorzentrums Aachen, die im Auftrag der Bundestagsfraktion der Grünen erstellt wurde, auch darauf zurückzuführen, dass in der Veterinärmedizin allzu sorglos mit Antibiotika umgegangen wird. Der oftmals überflüssige, vielfach zu häufige Einsatz von Antibiotika (übrigens auch in der Humanmedizin) hat eine zunehmende Resistenzenbildung zur Folge. So sollen bereits 4 bis 8 Prozent der Deutschen multiresistente Keime in sich tragen und zwischen 10.000 und 30.000 Menschen sterben jährlich in Krankenhäusern an Infektionen die durch diese Keime verursacht werden. Als Reaktion auf diese Studie fordern die Grünen „eine drastische Senkung des Antibiotikaeinsatzes in der Tierhaltung. Jeder Schritt weg von der Massentierhaltung bedeutet einen Schritt weg von den Antibiotika.

{ 0 Kommentare... Schreibe einen Kommentar }

Sie können entweder das Formular ausfüllen oder sich mit Ihren Facebook-Konto anmelden, um Kommentare schreiben zu können.

 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Zum Absenden bitte folgende Aufgabe lösen: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.