0 Kaum mehr Platz für Bio

Das Wachstum der Anbau- und Wiesenfläche für die Öko-Landwirtschaft bleibt deutlich hinter dem Wachstum des Konsums von Bio-Produkten zurück. Während das Bio-Handelsvolumen in den letzten vier Jahren um 21 Prozent stieg, betrug die Zunahme der Öko-Fläche nur dürftige 10 Prozent. Die Folge: Immer mehr Öko-Produkte werden importiert. Die Hauptgründe für diese Entwicklung sieht die Landbauorganisation Bioland in einer falschen Politik von Bund und Ländern. siehe auch Schrot & Korn, September 2013

{ 0 Kommentare... Schreibe einen Kommentar }

Sie können entweder das Formular ausfüllen oder sich mit Ihren Facebook-Konto anmelden, um Kommentare schreiben zu können.

 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Zum Absenden bitte folgende Aufgabe lösen: *