0 Arzneimittelfälschungen – doch ein Problem?

Wie die unabhängige Zeitung GutePillenSchlechtePillen berichtet, hat die Kripo Hamburg Ende März 2013 zwei Männer festgenommen, die verdächtigt werden in größerem Umfang gefälschte Arzneimittel in den deutschen Arzneimittelmarkt geschleust zu haben. Mit einer billig herzustellenden Fälschung des Säureblockers Omeprazol (als Generikum) wollten die Fälscher über die schiere Menge den großen Reibach machen. Der Fall belegt, dass die scheinbar sichere Lieferkette Industrie – Großhandel – Apotheke wohl doch Lücken für betrügerische Seiteneinsteiger offen hält.

{ 0 Kommentare... Schreibe einen Kommentar }

Sie können entweder das Formular ausfüllen oder sich mit Ihren Facebook-Konto anmelden, um Kommentare schreiben zu können.

 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Zum Absenden bitte folgende Aufgabe lösen: *