- DIEBÜRGERLOBBY - http://www.diebuergerlobby.de -

…und 5.
warum er’s doch nicht ist!

  1. Weil er Freitags mittags „Transparenz bis zum letzten Cent“ will und Samstags morgens Tranparenz für ihn eine Eigenschaft von Diktaturen ist.
  2. Weil er gut austeilen, aber nur schwer einstecken kann (Kritik ist „dämlich“ und „absurd“, falsche Behauptungen über abgeordnetenwatch).
  3. Weil er über Jahre lieber in der Lukrative unterwegs war als in der Legislative.
  4. Weil Drehtürlobbyismus für ihn nichts Schlimmes ist – oder hat er jemals etwas zum Jobwechsel des ehemaligen hessischen Ministerpräsidenten Koch gesagt?
  5. Weil jetzt nicht mehr reicht, den „Dampfhammer“ zu geben, sondern „politischer Stil“ gefordert ist. Ob er weiß was das ist?

Auch für diese 5 Gründe war der Stern [1] „Impulsgeber“, der Plagiatsanteil ist allerdings geringer.