- DIEBÜRGERLOBBY - http://www.diebuergerlobby.de -

Bank steigt aus der Spekulation mit Nahrungsmitteln aus

Jetzt Appell gegen die Nahrungsmittelspekulation [1] unterschreiben!
Wie oxfam in seinem neuesten Newsletter meldet, beendet nach der Deka-Bank jetzt auch die Landesbank Baden-Württemberg den spekulativen Handel mit Agrarrohstoffen.
„Die beiden Fonds „LBBW Rohstoffe 1“ und „LBBW Rohstoffe 2 LS“ (Gesamtvolumen rund 645 Millionen Euro) würden ab Jahresende keine Agrarrohstoff-Investments in Mais, Weizen, Soja und Kakao mehr anbieten und sich ganz auf Rohstoffe wie Metalle, Öl und Gas konzentrieren ? vorausgesetzt der Aufsichtsrat stimmt dieser Umstellung zu.“
Ob die neue Führung der Deutschen Bank sich an die Zusage ihres Vorgängers Josef Ackermann [2] erinnern wird und ähnliches tut?