- DIEBÜRGERLOBBY - http://www.diebuergerlobby.de -

Steuerzahler sollen auch weiterhin Polizeieinsätze im Fußball finanzieren!

Im Rahmen eines Treffens von Deutschem Fußball-Bund (DFB), Deutscher Fußball Liga DFL) und der ständigen Konferenz der Innenminister und -senatoren wurden seitens der Politik klare Forderungen hinsichtlich der Verhinderung von Gewalt in den Stadien und vor und nach den Spielen gestellt,  außerdem wird eine stärkere Beteiligung der Vereine an Präventionsmaßnahmen gefordert. Bemerkenswert erscheint uns, dass eine finanzielle Beteiligung der Vereine an Polizeieinsätzen [1] auch weiterhin nicht verlangt wird. Wer für neue Spieler Millionen bis hin zur Überschuldung ausgibt, der dürfte u.E. auch stärker für die Sicherheit zur Kasse gebeten werden.