- DIEBÜRGERLOBBY - http://www.diebuergerlobby.de -

Autobahnraststätten fordern Verlustausgleich für Umsatzeinbrüche

Wie wir soeben aus unzuverlässiger Quelle erfahren, überlegt der Betreiber der Autobahntankstellen, die Tank & Rast GmbH Bonn, zusammen mit den Mineralölgesellschaften, im Falle größerer Umsatzeinbrüche während der Osterfeiertage bei der Bundesregierung vorstellig zu werden und eine Entschädigungszahlung für die Verluste durch die Tankverweigerung bundesdeutscher Autofahrer zu fordern. Die endgültige Entscheidung soll in der Woche nach Ostern erfolgen.