2 Wer könnte kommen, wenn Wulff geht?

Eine Frage, die heute sicher viele Bundesbürger genauso beschäftigt wie uns. Wie müsste er aussehen, der ideale Kandidat? Wir meinen, es müsste eine über jeden Zweifel erhabene integre Persönlichkeit sein. Und obwohl die zu finden bereits ganz schön schwer sein dürfte, ist das noch nicht alles. Es müsste zudem jemand sein, dessen Charisma stark genug ist, um die angekratzte Würde es Amtes wiederherzustellen und es müsste jemand sein, für dessen Wahl keine vorangehende “Bereinigung” der Bundesversammlung erfolgen müsste. Wir haben drei gleichwertige Kandidaten gefunden: Gesine Schwan und (die Männer in alphabetischer Reihenfolge) Joachim Gauck und Klaus Töpfer.

Wie wäre es diesmal mit einer Frau? Gesine Schwan zum Beispiel? Eine integre, kluge, eloquente, charmante Frau von internationalem Profil? Eine Frau die sich seit langem damit beschäftigt, den Dialog zwischen Menschen aus unterschiedlichsten gesellschaftlichen Gruppen zu fördern.

Und zu den Männern ist zu sagen:

Herausragende Eigenschaft des Einen (Joachim Gauck), die starke integrative Kraft zur weiteren Zusammenführung von Deutschland Ost und Deutschland West und das bekanntermaßen ausgeprägte Verständnis für Demokratie und Bürgerrechte.

Herausragende Eigenschaft des Anderen (Klaus Töpfer), die starke Internationalität verbunden mit einem hohen Ansehen in der ganzen Welt und die vielfach bewiesene Kompetenz bei zwei der großen Themen unserer Zukunft: Energie und Umwelt.

Jeder dieser Männer wäre aus unserer Sicht geeignet, das Amt des Bundespräsidenten mit Würde, Charisma, rhetorischer Brillanz und Menschlichkeit zu erfüllen und es wieder zu dem zu machen, was es über viele Jahre für die Bundesbürger war: Eine wichtige Orientierungshilfe in bewegten Zeiten.

Jeder der beiden Männer wäre gut für Deutschland diese Frau aber auch!

 

 

{ 2 Kommentare... lese sie oder Hinterlasse einen Kommentar }

  • 1
    Doris Klemke

    Danke sehr für diese “Ansichten” – liebe Bürgerlobby – kann mit allen Dreien gut leben. In diesem Zusammenhang fiel mir Dagmar Schipanski ein – was macht sie eigentlich – total in der Versenkung und warum? Interessenskollision?

    Freundliche Grüße – Doris Klemke

  • 2
    Christian Steinberg

    Das haben wir fein hinbekommen :-)

Sie können entweder das Formular ausfüllen oder sich mit Ihren Facebook-Konto anmelden, um Kommentare schreiben zu können.

 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 


fünf − = 2

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>