0 Vorsicht!
Diese Katze macht süchtig!

Quelle: Redaktion

Quelle: Redaktion

Wieder einmal hat Jochen Reinecke von der FAZ einen Volltreffer gelandet und hat eine kleine Browserspielerei gefunden die man völlig entspannt anfängt „nur mal kurz“ zu spielen. „So ein- zweimal“ um sich dann – nach einer Stunde oder zwei – schier entnervt zu fragen „Wo ist nur die Zeit geblieben?“

Es ist ein total einfaches Spiel dieses „circle-the-cat„.

Es gilt eine Katze in einem vorgegebenen Spielfeld am Weglaufen zu hindern. Dazu werden elf Reihen mit jeweils elf grünen (viele hellgrüne und einige wenige dunkelgrüne) Kreisflächen angeboten.

In deren Mitte sitzt die schwarze Katze. Es gibt hellgrüne und – zu Beginn des Spiels – einige dunkelgrüne Punkte. Die dunkelgrünen Felder darf die Katze nicht betreten. Sie als Spieler können die hellgrünen Kreise mit einem Klick auf den jeweiligen Kreis in dunkelgrüne, für die Katze gesperrte Felder verwandeln. Nun haben Sie die Aufgabe die Katze mit dunkelgrünen Kreisen so einzukreisen, dass diese das Spielfeld nicht verlassen kann. Die Katze ihrerseits darf Ihnen, ähnlich dem König im Schach, waagrecht, senkrecht oder diagonal ausweichen, bis es ihr gelingt das Spielfeld zu verlassen – oder eben nicht.

circle-the-cat Die einfachsten Sachen sind oftmals die Besten!

{ 0 Kommentare... Schreibe einen Kommentar }

Sie können entweder das Formular ausfüllen oder sich mit Ihren Facebook-Konto anmelden, um Kommentare schreiben zu können.

 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Zum Absenden bitte folgende Aufgabe lösen: *