0 Virus! Der unbekannte Feind

Die Bekämpfung von Seuchen ist immer noch eine der größten medizinischen Herausforderungen. Mit dem Strategiespiel „The Great Flu“ (www.thegreatflu.com) kann man dies einmal ohne Ansteckungsgefahr am eigenen Leib erleben. Da das Spiel recht komplex ist, empfiehlt es sich, sowohl das Einleitungsvideo als auch das auf der Folgeseite unter „Instructions“ eingestellte Video anzuschauen. Dann kann’s losgehen!Wählen Sie eines von fünf virtuellen Viren aus. Anfänger sollten es zunächst mit „Kai“ versuchen. Klicken Sie auf „Start Game“ und stellen Sie die Lautsprecher schön laut. Zunächst erklingt nur gruselige Musik. Sie sehen eine Weltkarte sowie eine Anzeige, die das Datum, die bisher infizierten und gestorbenen Personen sowie Ihr Budget zeigt. Warten Sie ein wenig ab – nach einer knappen Minute poppen die ersten Nachrichten auf: Eine Person ist erkrankt („Strange disease in China and Japan“ zum Beispiel). Nun sollten Sie aktiv werden. Klicken Sie mit der Maus auf die Region, aus der die Erkrankung gemeldet wurde. Über die Menüleiste am linken Rand können Sie nun – im Rahmen Ihres Budgets – verschiedene Maßnahmen ergreifen. Entsenden Sie Wissenschaftler, warnen Sie die Bevölkerung, isolieren Sie erkrankte Personen oder stocken Sie Impfstoffe auf. Sie müssen schnell und konzentriert handeln; der Zeitdruck ist hoch und es gilt, nicht nur im betroffenen Teil der Welt Hilfe zu leisten, sondern auch in den umliegenden Gebieten proaktiv tätig zu werden. Eine spannende und durchaus bedrohliche Simulation.

{ 0 Kommentare... Schreibe einen Kommentar }

Sie können entweder das Formular ausfüllen oder sich mit Ihren Facebook-Konto anmelden, um Kommentare schreiben zu können.

 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Zum Absenden bitte folgende Aufgabe lösen: *