0 Berlin, Berlin, Berlin!

Eine virtuelle Berlin-Rundfahrt der besonderen Art bietet das ambitionierte Projekt der Technischen Universität Berlin, das Studenten des Masterstudiengangs „Historische Urbanistik“ unter der Leitung von Dagmar Thorau unter www.ringbahn.com ins Netz gestellt haben. Den Kern bildet die interaktiven Grafik einer Berlin-Karte, in welcher der aktuelle Verlauf der Berliner Ringbahn mit seinen Haltestellen eingezeichnet ist. Klickt man auf die kleine Karte mit dem Eindruck Home, öffnet sich ein großes Kartenbild.
Bewegt man dann den Mauszeiger über diese Karte, so werden die Umrisse der Zollmauer grafisch hervorgehoben, die Berlin zwischen 1737 bis 1869 umgab, sowie der Verlauf der Berliner Stadtgrenze aus der Zeit von 1869 bis 1920. Ein Klick auf eine beliebige Station öffnet eine neue Seite mit historischen Informationen über die betreffende Station, einer Empfehlung für einen Spaziergang rund um das Gebiet dieser Station inklusive einer illustrierten „Wanderkarte“ als PDF, sowie Tips für umliegende Sehenswürdigkeiten und empfehlenswerte Restaurants.

Zusätzlich gibt es unter den Rubriken „Rückblicke“ und „Seitenblicke“ weitere historische und aktuelle Informationen, sowie Wissenswertes rund um die Berliner Ringbahn. Der Navigationspunkt „Anblicke“ verweist auf stimmungsvolle Bildergalerien, besonders schön sind hier die Nachtaufnahmen. All dies ist ausgesprochen übersichtlich gestaltet und lädt dazu ein, die Berliner Ringbahn und ihre Stationen zu erkunden.

{ 0 Kommentare... Schreibe einen Kommentar }

Sie können entweder das Formular ausfüllen oder sich mit Ihren Facebook-Konto anmelden, um Kommentare schreiben zu können.

 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Zum Absenden bitte folgende Aufgabe lösen: *