0 Machen Sie doch selbst elektronische Kunst

Computermonitore zeigen alle darstellbaren Farben durch das Mischen von Rot, Grün und Blau und für jede dieser Farben gibt es 256 verschiedene Stärken. Die Grenzwerte dieser „RGB“-genannten Farben sind „0,0,0“ für einen schwarzen Bildpunkt und „255,255,255“ für einen weißen Bildpunkt. Das bedeutet zugleich: Es gibt 256x256x256= 16 777 216 verschiedene Farbtöne. Unter http://allrgb.com finden Sie eine bereits begonnene Galerie von Computergrafiken, zu der Sie Ihre eigene Grafik hinzufügen können, unter der Bedingung, dass Ihr Bild quadratisch ist und jede der 16 777 216 Farben nur einmal vorkommt! Viel Vergnügen!

{ 0 Kommentare... Schreibe einen Kommentar }

Sie können entweder das Formular ausfüllen oder sich mit Ihren Facebook-Konto anmelden, um Kommentare schreiben zu können.

 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Zum Absenden bitte folgende Aufgabe lösen: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.