0 favicons
individualisieren die Adresszeile

Wieder ein witziger Internet-Tipp von Jochen Reinecke. Diesmal geht es um die favicons. Das sind die kleinen Grafiken, mit denen viele Internetseiten im Interentbrowser neben der Adresszeile oder bei den Bookmarks ihr Erscheinungsbild zusätzlich individualisieren. Die Kuns der favicons besteht darin, aus wenigen Pixeln ein aussagekräfiges Motiv zu schaffen. Auf der Internetseite www.generatepattern.com ist das möglich. Hier können Muster von 1×1 bis 50×50 Pixel gestaltet werden. Auf der Startseite steht ein Blanko-Feld von 16×16 Pixeln für erste Gestaltungsversuche zur Verfügung. Gelungene Muster können als PNG- oder ICO-Datei heruntergeladen werden  (auch als HTML oder Stylesheet-Codezeilen). Eine Art-Gallery zeigt die Werke früherer User der Seite.

{ 0 Kommentare... Hinterlasse einen Kommentar }

Sie können entweder das Formular ausfüllen oder sich mit Ihren Facebook-Konto anmelden, um Kommentare schreiben zu können.

 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 


× 9 = achtzehn

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>