0 Ein persönliches Notizbuch im Internet

Angenommen, Sie sitzen gerade vor einem fremden Computer, zum Beispiel in einer Bibliothek oder bei einem Freund. Beim Arbeiten oder beim ziellosen Herumsurfen stoßen Sie auf einen interessanten Beitrag und wollen eine kurze Notiz machen oder Sie stoßen auf einen Text, von dem Sie einen Teil abspeichern wollen und später darauf zurückgreifen. Mit dem Werkzeug, das wir Ihnen heute vorstellen, geht das ganz einfach.

www.wepaste.com

Hier können Sie eine zeitlich begrenzte Website einrichten, auf der Sie Ihre Notizen oder Textausschnitte parken können, um sie später vom eigenen Rechner wieder abzurufen. Geht ganz einfach:

Tippen Sie in das Feld „type a name here“ den gewünschten Namen Ihrer Seite, zum Beispiel „Merkzettel“. Dann klicken Sie auf „create page“ und es entsteht die neue Website „www.wepaste.com/Merkzettel„. Die neue Seite bietet Ihnen ein großes Textfeld für Ihre Notizen an. Diese können Sie sogar in geringem Umfang formatieren (z.B. Schrift fett oder kursiv).
Wenn Sie mit Ihren Aufschrieben fertig sind klicken Sie auf „save it“ und können ab diesem Moment die neu angelegte Seite von überall her aufrufen. Sollten Sie Ihre Daten schützen wollen, ist sogar ein Passwortschutz möglich. Einfach „Set a password“ klicken und die erscheinende Maske ausfüllen. Abschließend können Sie noch angeben, wieviele Tage  lang Ihre Seite bestehen soll, bevor sie vom System gelöscht wird.

Dank an Jochen Reinecke und die FAS !

{ 0 Kommentare... Schreibe einen Kommentar }

Sie können entweder das Formular ausfüllen oder sich mit Ihren Facebook-Konto anmelden, um Kommentare schreiben zu können.

 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Zum Absenden bitte folgende Aufgabe lösen: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.