0 Pflanzenbstimmung leicht(er) gemacht

Wenn der Frühling kommt und das erste zarte Grün erscheint, dann wird wieder so mancher beim Anblick einer Pflanze fragen, um was für ein Exemplar aus welcher Familie es sich dabei wohl handeln möge. Wofür man früher schwere Bücher wälzen musste, dafür gibt es heute eine ganze Reihe von Internetseiten, von denen wir zwei hier vorstellen wollen.

www.pflanzenbestimmung.de

Auf dieser Internetseite können Gewächse unter anderem nach Art eines Entscheidungspfades identifiziert werden. Klicken Sie hierzu in der linken, vertikalen Navigation auf „Pflanzenbestimmung“ und dann auf „mit den Merkmalen“. Nun haben Sie die Wahl zwischen Kraut, Staude, Kletterpflanze, Strauch, Baum und Wasserpflanze. Als Nächstes müssen Sie die Blütenfarbe angeben und gegebenenfalls im Dialogverfahren weitere Merkmale – bis das fragliche Grünzeug gefunden ist. Auch die Bestimmung nach Fotos oder eine direkte Volltext-Datenbanksuche sind möglich.

www.blumeninschwaben.de

Umfangreicher aber recht schlicht gestaltet kommt diese Internetseite daher. Eine Internetdatenbank die derzeit mehr als 3000 Pflanzenarten erfasst hat. Hier findet sich neben einer Bestimmungssystematik auch eine Liste aller Gewächse mit deutschen und lateinischen Namen.

Auch diesen Internet-Tipp für alle Hobbygärtner verdanken wir Jochen Reinecke und der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

{ 0 Kommentare... Schreibe einen Kommentar }

Sie können entweder das Formular ausfüllen oder sich mit Ihren Facebook-Konto anmelden, um Kommentare schreiben zu können.

 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Zum Absenden bitte folgende Aufgabe lösen: *