0 Die Einkaufsrevolution

Konsumenten entdecken ihre Macht
von Tanja Busse

Wir haben die Macht, wann nutzen wir sie endlich?
Die Konsumgesellschaft ist in Bewegung geraten: Der immer noch weit verbreiteten Geiz-ist-geil-Mentalität steht der auch von Prominenten forcierte Trend der Lohas gegenüber, Gesundheit und Ökologie zum Lifestyle zu erheben.
Aber ist Einkaufen wirklich nur ein Privatvergnügen? Oder ist es, aller Werbung und Imagepflege zum Trotz, eine Entscheidung so wichtig wie jede Kanzlerwahl?

Interessiert uns wirklich nicht, warum ein handgewebter Teppich 1,89 Euro kostet, warum Grab- und Pflastersteine aus Indien so billig sind, was deutsches Geflügel in Kamerun anrichtet und wie iPods hergestellt werden?

Tanja Busse deckt die Folgeschäden der gnadenlosen Preisdiktate auf und stellt Gegenmodelle vor. Ihr Pladoyer für den verantwortungsvollen Konsum zeigt – mit praktischen Beispielen – wie wir alle als gesellschaftliche Macht der Zukunft Einfluss nehmen können.

[asa]3453600584[/asa]

 

{ 0 Kommentare... Schreibe einen Kommentar }

Sie können entweder das Formular ausfüllen oder sich mit Ihren Facebook-Konto anmelden, um Kommentare schreiben zu können.

 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Zum Absenden bitte folgende Aufgabe lösen: *