0 Glücksmedizin

Was wirklich wirkt
von Werner Bartens

Wer sich nicht mehr der Knechtschaft wechselnder Diäten unterwerfen will und zukünftig ohne die Einflüsterungen der Pharma-, Wellness- oder Fitnessindustrie auskommen will, für den oder die ist Werner Bartens Glücksmedizin genau das Richtige.

Erfreulicherweise predigt Bartens aber nicht die allein selig machende Weisheit, sondern sagt schon zu Beginn seines Buchs

„Es gibt kein allgemein gültiges Verhalten, welches dazu führt, dass man sich besser fühlt oder gar gesünder und glücklicher wird. Es gibt allenfalls individuelle Rezepte. Jeder muss für sich erkennen, herausfinden, ausprobieren, was ihm guttut. Nicht jeder weiß, was er tun muss, um sich besser zu fühlen.“

Sein Credo: Wer ständig vorbeugt, kann sich nie zurücklehnen. Und außerdem: Sport verlängert zwar das Leben, die gewonnene Lebenszeit geht aber fürs Training drauf! Mit vernünftiger Lebensweise kommt man auch schon recht weit. Werner Bartens Buch „Glücksmedizin“ zeigt, wie das geht.

Ein altes Sprichwort sagt: „Jeder ist seines Glückes Schmied.“  Durch die Lektüre der Glücksmedizin kann man hinter das Geheimnis dieses Sinnspruchs kommen. Das ist dann Lösung und Problem zugleich.

Lösung, weil Werner Bartens in lebendiger und einladender Form über Verhaltensweisen und Praktiken berichtet, die bei den unterschiedlichsten Menschen Erfolge gebracht haben und dem Leser nun wie die Leckereien eines Geschenkkorbs zur Verfügung stehen.

Problem, weil es nun an Ihnen ist, verehrte Leser dieses Beitrags (und später vielleicht des Buchs), aus dieser Vielfalt zu wählen und mit Energie, Ausdauer und Konsequenz auf dem Weg zum Glück vorwärts zu kommen.

Viel Vergnügen bei der Lektüre!

[asa]3426275171[/asa]

 

{ 0 Kommentare... Schreibe einen Kommentar }

Sie können entweder das Formular ausfüllen oder sich mit Ihren Facebook-Konto anmelden, um Kommentare schreiben zu können.

 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Zum Absenden bitte folgende Aufgabe lösen: *