0 Januar

Wer im richtigen Moment einkauft, kann übers Jahr viele hundert Euro sparen.

Kaffee. Im Januar kann man Kaffee besonders günstig kaufen. Der Kaffeepreis schwankt zwar immer wieder, aber der Trend ist deutlich: Von September bis Januar fallen die Preise oft. Wer sich im Januar eindeckt kommt meist am günstigsten weg.

Freizeitkleidung. Der Winterschlussverkauf findet schon lange nicht mehr nur im Februar statt. Faustregel: Je jünger und modischer die Kleidung, desto häufigerkommen neue Kollektionen, desto schneller muss alte Ware raus, und desto früher wird reduziert. Jeans zum Beispiel sind schon im Januar günstig. Die ersten leichten Preisnachlässe gibt es zwar schon im Dezember, für die meisten Leute wird es aber reichen, im Januar anzufangen.

Schuhe. Auch für Schuhe beginnt der Schlussverkauf schon früher als für den Rest der Kleidung. Von Februar an werden sie schon wieder teurer.

Orangen. Jetzt geht die Orangenzeit ihrem Ende entgegen. Wer noch nicht genug hat sollte noch mal zuschlagen.

{ 0 Kommentare... Schreibe einen Kommentar }

Sie können entweder das Formular ausfüllen oder sich mit Ihren Facebook-Konto anmelden, um Kommentare schreiben zu können.

 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Zum Absenden bitte folgende Aufgabe lösen: *