Shortnews

„Everyone who trades liberty for security deseves neither.“
„Jeder der Freiheit gegen Sicherheit tauschen will, dient keinem von beiden.“
Benjamin Franklin (1706-1790)
(Unterzeichner der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...

Bei der Aufarbeitung des Berlin-Horrors vom Abend des 19. Dezember 2016 tauchen sie wieder in Scharen auf – die Terrorismus-Experten. Schon lange fragen sich vermutlich einige unter uns „Wie wird man eigentlich Terrorismus-Experte?“ Kann jeder ein Terrorismus-Experte werden? Wieviele Terrorismus-Experten gibt es in Deutschland? Was verdient ein Terrorismus-Experte? Viele spannende Fragen und wir wollen versuchen Antworten zu finden. Erfahren Sie in Kürze mehr auf www.diebuergerlobby.de

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...

„Der menschengemachte Klimawandel ist nicht gesicherte Kenntnis, sondern wissenschaftliche Hypothese. Viel spricht dafür, dass er eine Erfindung von Lobbyinteressen und an Forschungsgeldern interessierten Wissenschaftlern ist.“
Das meint Beatrix von Storch in ihrem Bericht aus Straßburg vom 16. Dezember 2016. Da ist selbst Donald Trump inzwischen weiter: Er will sich das zumindest alles nochmal anschauen. Quelle: Homepage Beatrix von Storch

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...

Den folgenden Eid hat Recep Tayyip Erdogan anläßlich seines Amtsantritts am 28.8.2014 abgelegt:
„Ich schwöre vor der Großen Türkischen Nation und vor der Geschichte bei meiner Ehre und Würde, dass ich in meiner Eigenschaft als Präsident der Republik die Existenz und Unabhängigkeit des Staates, die unteilbare Einheit von Vaterland und Nation, die uneingeschränkte und bedingungslose Souveränität der Nation schützen werde, der Verfassung, dem Primat des Rechts, der Demokratie, den Prinzipien und Reformen Atatürks sowie dem Prinzip der laizistischen Republik verbunden bleiben werde, von dem Ideal, wonach im Geiste des Wohls und Heils der Nation, der nationalen Solidarität und der Gerechtigkeit jedermann die Menschenrechte und Grundfreiheiten genieße, nicht abweichen werde, mit all meiner Kraft mich um den Schutz und die Mehrung des Ruhmes und der Ehre der Republik Türkei sowie um die unparteiliche Erfüllung des Amtes, welches ich auf mich genommen habe, bemühen werde.“
Bleibt die Frage: Was wurde daraus?
In türkischer Sprache: (Weiterlesen…)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...

Laut einer Studie der Hamburger Stiftung für Wirtschaftsethik aus dem Jahr 2012 werden jährlich ca. 155.000 Tonnen Elektroschrott nach Afrika exportiert. Die größte Müllkippe für Schrott dieser Art befindet sich in der ghanaischen Hauptstadt Accra. Über die verheerenden und gleichzeitig gut organisierten Zustände dort berichtet ein Beitrag in der Frankfurter Rundschau vom 17. Dezember.  Es klingt fast zynisch, wenn ein Experte der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) davon spricht, dass die Menschen auf der Deponie „eine Effizienzquote beim Recycling erreichen, von der der Westen nur träumen kann“. Hilfe für „Sodom und Gomorrha“ FR vom 17.12.2016

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...

Die UNESCO-Generalkonferenz erklärte 2005 den dritten Donnerstag im November zum Welttag der Philosophie. Die Resolution 33C/Res. 37 erinnert daran, „dass Philosophie als Disziplin zum kritischen und unabhängigen Denken ermutigt und auf ein besseres Verständnis der Welt hinwirken und Toleranz und Frieden fördern kann“. Der Welttag soll „der Philosophie zu größerer Anerkennung verhelfen und ihr und der philosophischen Lehre Auftrieb verleihen“.

Der Welttag der Philosophie lenkt die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf philosophische Fragen und auf die Philosophie als Disziplin. Der Welttag ist eine Gelegenheit für Fachkonferenzen und fachübergreifende Workshops; mehr noch, er ist eine Gelegenheit, um das philosophische Gespräch mit Studenten, Laien, Kindern und Jugendlichen zu suchen. Der Welttag zeigt, dass die Philosophie eine notwendige Ergänzung zum Fakten- und Methodenlernen und somit entscheidende Grundlage für alle anderen Disziplinen ist. Selbst die besten empirischen Ergebnisse lassen sich nicht einordnen ohne die Fähigkeit, die richtigen Fragen zu stellen.

Welttag 2016 – Veranstaltungskalender und Beteiligungsoptionen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...
Der Gedenktag geht zurück auf den 16. November 1995: damals unterzeichneten 185 Mitgliedsstaaten der UNESCO feierlich die Erklärung von Prinzipien der Toleranz. Seitdem erinnert die UNESCO mit dem Tag für Toleranz jährlich an jene Regeln, die ein menschenwürdiges Zusammenleben der unterschiedlichen Kulturen und Religionen auf unserem Planeten ermöglichen.
In Artikel 1 der Erklärung heißt es: Toleranz bedeutet Respekt, Akzeptanz und Anerkennung der Kulturen unserer Welt, unserer Ausdrucksformen und Gestaltungsweisen unseres Menschseins in all ihrem Reichtum und ihrer Vielfalt. Gefördert wird sie durch Wissen, Offenheit, Kommunikation und durch Freiheit des Denkens, der Gewissensentscheidung und des Glaubens. Toleranz ist Harmonie über Unterschiede hinweg. Sie ist nicht nur moralische Verpflichtung, sondern auch eine politische und rechtliche Notwendigkeit. Toleranz ist eine Tugend, die den Frieden ermöglicht, und trägt dazu bei, den Kult des Krieges durch eine Kultur des Friedens zu überwinden.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...
Der Welttag der Wissenschaft für Friede und Entwicklung wurde von der UNESCO auf den 10. November 2016 gelegt und findet jährlich statt. Seit 2001 soll dieser Ehrentag für die Wissenschaft verdeutlichen wie wichtig Wissenschaft für jedes einzelne Mitglied der Gesellschaft ist gerade im Hinblick auf Frieden und Entwicklung. Es werden auch jedes Jahr Preise von der UNESCO zum Welttag der Wissenschaft für Friede und Entwicklung vergeben.

(Weiterlesen…)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...
Am 09. November 2016 findet zum 78. Mal der Gedenktag an die Reichspogromnacht statt. Unter einem Pogrom versteht man eine gewaltsame, auch organisierte Massenausschreitung gegen Mitglieder religiöser, nationaler, ethnischer oder andersartig definierter Minderheiten oder Gruppen einer Bevölkerung. Die Novemberpogrome 1938 – bezogen auf die Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 auch (Reichs-)Kristallnacht oder Reichspogromnacht genannt – waren vom nationalsozialistischen Regime organisierte und gelenkte Gewaltmaßnahmen gegen Juden im gesamten Deutschen Reich.

(Weiterlesen…)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...
Der Tag der jungen Leser wird veranstaltet am 08. November 2016. Dieser Tag soll das Lesen födern, weshalb heute mit Kindern besonders viel gelesen werden soll. Lesekompetenz ist die Fähigkeit, einzelne Wörter, Sätze und ganze Texte flüssig zu lesen und im Textzusammenhang zu verstehen. Die Lesekompetenz gehört neben der Schreibkompetenz und dem Rechnen zu den Grundfertigkeiten, die bereits während der Grundschulzeit erworben und durch den Besuch weiterführender Schulen ausgebaut werden sollten.

(Weiterlesen…)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...