0 Wie wahrscheinlich ist ein großer Krieg?

Frage an Noam Chomsky in einem Interview mit der Frankfurter Rundschau

„Er ist wahrscheinlich genug. Vor ein paar Monaten stellten die Autoren des Bulletin der Atomwissenschaftler (Bulletin of Atomic Scientists) die Zeiger der berühmten Doomsday Clock, der Uhr für das Jüngste Gericht, auf drei Minuten vor Zwölf. Wir sind dem Krieg so nah wie seit den frühen 1980-er Jahren nicht mehr, als wir einem Atomkrieg sehr nahe waren. Die Bedenken der Atomwissenschaftler betreffen allerdings nicht allein die sichtbar wachsende Gefahr eines Atomkriegs, sondern auch den „ungebremsten Klimawandel“, der bereits eine Zerstörung der Artenvielfalt zur Folge hat, die so groß ist wie vor 65 Millionen Jahren, als ein riesiger Asteroid auf die Erde stürzte. Uns wird es nicht anders gehen, wenn wir weiterhin so entschlossen auf den deutlich sichtbaren Abgrund zurennen wie die sprichtwörtlichen Lemminge.“

Das ganze Inteview mit Noam Chomsky in der FR vom 11. September 2015

Weitere Interviews und Beiträge von und mit Noam Chomsky:

Ein Pakt mit dem Teufel“
Noam Chomsky zum Irak

„Die Demokratie wird zerschreddert“
Noam Chomsky über die Krise des Neoliberalismus

Profit over People
Noam Chomskys Buch über Neoliberalismus und globale Weltordnung
Rezension von Uwe Pralle

 

 

{ 0 Kommentare... Schreibe einen Kommentar }

Sie können entweder das Formular ausfüllen oder sich mit Ihren Facebook-Konto anmelden, um Kommentare schreiben zu können.

 

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

Zum Absenden bitte folgende Aufgabe lösen: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.